Reisen: Gibt es überhaupt noch Kinderrabatte?

0

Die Ferien stehen an und die Familie sucht nach einer Auszeit vom hektischen Alltag – wieso also nicht in den Urlaub fahren? Wäre da nur nicht die finanzielle Belastung: Einige Anbieter setzen noch immer auf Kinderrabatte, um auch Familien in die Ferien zu locken.

Verreisen mit dem Flugzeug: Gibt es Kinderrabatte?

Wer mit den lieben Kleinen verreisen möchte, der steht oft vor der Frage, ob es überhaupt noch Kinderrabatte gibt. Vor allem, wenn es in weiter entfernte Orte gehen soll, ist eine Reise mit dem Flugzeug oftmals die schnellste und komfortabelste Variante zu reisen, doch wie sieht es hier mit den Rabatten für den Nachwuchs aus? Darauf kann keine pauschale Antwort gegeben werden, denn gerade bei den unterschiedlichen Fluggesellschaften gibt es viele Angebote, die hinsichtlich ihres Preises merklich variieren.

Wer mit Kleinkindern und Säuglingen unter zwei Jahren mit dem Flugzeug verreisen möchte, der muss in der Regel einen Anteil vom Ticketpreis zahlen, auch wenn die Kleinen gar keinen eigenen Sitz benötigen. Dass Kleinkinder komplett frei mitfliegen dürfen, wurde bei den meisten Fluggesellschaften komplett abgeschafft.

Condor, TUI Fly und Air France gelten sowohl im Kurz- als auch im Mittel- und Langstreckenflugsegment als recht teuer: Sie geben keinerlei Rabatte für Kinder.(#01)

Condor, TUI Fly und Air France gelten sowohl im Kurz- als auch im Mittel- und Langstreckenflugsegment als recht teuer: Sie geben keinerlei Rabatte für Kinder.(#01)

Testbuchungen haben bewiesen, dass es bei Kurz- oder Mittelstreckenflügen für Kinder im Alter von zwei bis elf Jahren oftmals gar keine Rabatte mehr gibt: Als Beispiele wären hier die Fluggesellschaften Air Berlin, Condor oder Easy Jet zu nennen. Bei Lufthansa hingegen gibt es auch auf Kurz- bzw. Mittelstrecke besondere Rabatte für Familien. Eurowings und Ryanair hält in nahezu jeder Klasse beachtliche Ermäßigungen für Kinder bereit.

Condor, TUI Fly und Air France gelten sowohl im Kurz- als auch im Mittel- und Langstreckenflugsegment als recht teuer: Sie geben keinerlei Rabatte für Kinder. Es zeigt sich also, dass jede Fluggesellschaft den Umgang mit Kinderrabatten unterschiedlich handhabt. Aus diesem Grund ist es ratsam, sich vorab über mögliche Rabatte zu informieren, um bestmöglich zu profitieren.

Kinderrabatte: In den Urlaub mit der Deutschen Bahn

Wer mit der Bahn in den Urlaub fährt, der hat bessere Karten: In der Regel dürfen Kinder bis sechs Jahre ohne Ticket ganz einfach im Zug mitfahren. Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahre fahren ebenfalls Kostenlos, wenn sie mit den Eltern oder Großeltern in den Urlaub fahren. Einzige Bedingung: Die Kinder müssen auf dem Fahrschein der Begleitpersonen eingetragen oder bei der Online Buchung mit angegeben werden.

Reisen Kinder zwischen sechs und 14 Jahre alleine mit dem ICE wird vonseiten der Bahn ein Kinderrabatt von 50 Prozent eingeräumt. Bei regionalen Strecken variieren die Preise der Deutschen Bahn von den Preisen für die ICE Strecken.

Wer frühzeitig bucht, der hat sowohl bei dem Verreisen mit der Bahn als auch mit dem Flugzeug wesentliche Vorteile. Oftmals überwiegen die Frühbucherrabatte die Kinderrabatte deutlich, weshalb es sinnvoll ist, bereits zeitig nach passenden Zügen oder Flugzeugen zu sehen. Insbesondere die Europa-Spezial-Angebote der Bahn sind tolle Optionen, um nur für beispielsweise 29 Euro mit dem ICE nach Paris zu reisen. Der frühe Vogel fängt also auch beim Verreisen den Wurm!

Reisen Kinder zwischen sechs und 14 Jahre alleine mit dem ICE wird vonseiten der Bahn ein Kinderrabatt von 50 Prozent eingeräumt. (#02)

Reisen Kinder zwischen sechs und 14 Jahre alleine mit dem ICE wird vonseiten der Bahn ein Kinderrabatt von 50 Prozent eingeräumt. (#02)

Kinderrabatte bei Freizeitangeboten

Ebenso wie bei den Fluggesellschaften variieren auch die Eintrittspreise für Freizeitangebote. Während in vielen Freizeitbädern für Kinder unter 3 Jahren überhaupt kein Eintritt fällig wird, lassen sich andere Freizeitbäder bereits die jüngsten Gäste teuer bezahlen. Ebenso verhält es sich auch mit den Eintrittspreisen für Zoo, Freizeitpark und Co. Es gilt aus diesem Grund, bereits vor dem Urlaub zu recherchieren, wo es besonders günstige Angebote für Familien mit Kindern gibt.

Oftmals bieten Freizeitparks oder Zoos bestimmte Familien- oder Gruppentickets an, mit denen Familien sehr gut fahren. Generell sollte auch stets darauf geachtet werden, ob es Regionen bezogene Rabattcoupons gibt. Oftmals werden in Hotels bestimmte, regionale Karten bzw. Pässe angeboten, mit denen die Eintrittspreise in diversen Freizeiteinrichtungen deutlich günstiger werden.

Wer einen Skiurlaub mit der ganzen Familie plant, der sollte sich vorab ebenfalls gut informieren, welche Skigebiete besonders familien- bzw. kinderfreundlich sind. Auch hier ist es ratsam, bereits im Vorhinein über WordPresss  einiges an Recherchearbeit zu absolvieren. Mittlerweile verfügen nahezu alle Skigebiete über Informationsseiten in mehreren Sprachen, die über die Kinderrabatte und Co. informieren.

Auch spezielle Urlaubsforen für Familien sind ein toller Anlaufpunkt, um sich im Dschungel der Urlaubsangebote und Familienrabatte zurechtzufinden. Auch bei Papa online finden Sie tolle Inspirationen für einen Urlaub mit Kindern im Alter von sechs bis neun Jahren.

Oftmals bieten Freizeitparks oder Zoos bestimmte Familien- oder Gruppentickets an, mit denen Familien sehr gut fahren. (#03)

Oftmals bieten Freizeitparks oder Zoos bestimmte Familien- oder Gruppentickets an, mit denen Familien sehr gut fahren. (#03)

Im Reisebüro buchen oder doch lieber selbst recherchieren?

Wer nach einem geeigneten Urlaub für die ganze Familie sucht, der hat gleich mehrere Möglichkeiten zu Auswahl: Sowohl im Reisebüro als auch selbst können tolle Urlaubsziele herausgefunden werden. Doch der Gang zum Reisebüro ist nicht immer zielführend, wie ein Artikel des WDR zeigt.

Während Pauschalreisen für Singles und Paare oftmals zu besonders günstigen Konditionen angeboten werden können, ist dies bei Pauschalreisen für Familien anders. Zum einen sind Familien an die Ferienzeiten gebunden, wo ohnehin höhere Preise herrschen, zum anderen seien die Softwares in Reisebüros nicht immer fähig, die Kinderrabatte mit abzufragen. Hingegen würden die günstigsten Preise für Erwachsene ermittelt.

Dennoch erweisen sich Reisebüros um einiges umkomplizierter als es mit dem selbst Buchen der Fall wäre: Oftmals sind bei einer Pauschalreise bereits Flughafentransfer etc. mit im Preis inbegriffen, wohingegen dies beim selbst Buchen oftmals vor Ort organisiert werden muss. Gerade mit Kindern ist zusätzlicher Stress nicht immer gut zu bewältigen. Eine lohnenswerte Alternative zum selbst Buchen wäre der Besuch eines Reisebüros, welches sich auf Familienangebote spezialisiert hat. Generell ist es ratsam, immer zweierlei Angebote einzuholen und dies mit den Preisen zu vergleichen, die am heimischen Computer herausgefunden werden können. Nur so reisen Sie mit Kindern besonders günstig.

Tolle Alternative zum Fliegen und Bahnfahren: Naherholung

Wer nicht unbedingt mit dem Flugzeug oder der Bahn in entlegene Länder oder weit entfernte Städte fahren möchte, der kann sich auch in der näheren und fernen Umgebung einmal genauer umsehen. Eine relativ günstige Alternative, welche in erster Linie die Kids erfreut, sind Ferien auf dem Bauernhof.

Oftmals schließen sich regionale Landwirte zusammen, die Freude daran haben, Kindern das Leben auf dem Land und die bäuerliche Kultur näherzubringen. In solchen Zusammenschlüssen gibt es nicht selten sehr günstige Preise für Übernachtung und ein All-inclusive-Paket. Tolles Extra: Ziele, die in der Nähe liegen, müssen nicht mit dem Flugzeug aufgesucht werden. Teuere Flug- oder Bahnkosten entfallen bei einer solchen Gelegenheit also vollständig.

Oftmals schließen sich regionale Landwirte zusammen, die Freude daran haben, Kindern das Leben auf dem Land und die bäuerliche Kultur näherzubringen.(#04)

Oftmals schließen sich regionale Landwirte zusammen, die Freude daran haben, Kindern das Leben auf dem Land und die bäuerliche Kultur näherzubringen.(#04)

Doch nicht nur Ferien auf dem Bauernhof bieten eine tolle Option, um ganz ohne Kinderrabatte einen günstigen Urlaub zu verbringen. Auch andere Angebote im Umkreis ermöglichen spannende Ausflüge, die die kleinen Racker begeistern werden: Ob Tierpark, Erlebnis-Wanderpfad oder Waldspielplatz – es muss nicht immer ein Urlaub sein, um die ganze Familie glücklich zu machen.

Bei einem schönen Ausflug ins Grüne oder in den Zoo haben sowohl die Eltern als auch die Kids Gelegenheit, einmal abzuschalten. Tolles Extra: Bevor solch ein Ausflug angetreten werden kann, kann ganz bequem angerufen werden, ob es für Kinder Rabatte oder Ähnliches gibt. Zwar sind Ausflüge in die Umgebung weniger spannend als eine Reise in ein anderes Land, dennoch bieten sich auch bei Ausflügen in Naherholungsgebiete viele neue Chancen und Möglichkeiten, um die Gegend mit all ihren Reizen besser kennen zu lernen.


Bildnachweis:©Fotolia-Titelbild: famveldman-#01:nadezhda1906-#02:unguryanu-#03: Halfpoint-#04: famveldman

Share.

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply