Suggest your Link!

0

Kennt ihr schon unsere Aktion „Suggest your Link!“ ? Wir wollen eure schönsten Reiseerlebnisse kennenlernen. Wo war es im Urlaub am Schönsten? Welch Freizeitparks haben euch am meisten geflasht?

Suggest your Link!: Die schönsten Urlaubslocations

Wie schnell geschieht es im Urlaub? Wenn man ein schönes Erlebnis hatte, möchte man die Freude darüber doch mit anderen teilen. Man kann es auf Facebook oder Instagram teilen, aber dann ist es ratzfatz auf der Timeline nach hinten gerutscht und doch wieder vergesssen.

Damit andere an euren schönen Erlebnisse teilhaben können, haben wir unsere Aktion „Suggest your Link!“ ins Leben gerufen.

Wie das geht? Das ist ganz einfach. Wenn ihr eine Location besucht und es gefällt euch dort besonders gut, dann schickt uns den Link zur Webseite der Location an unsere Mailadresse info@schwarzer.de. Wir berichten dann über euer Fundstück. Schreibt uns deswegen auch dazu, was genau euch dort so gut gefallen hat, denn das möchten wir auch berichten.

Die Besten für „Suggest your Link!“

Es gibt natürlich verschiedene Erlebnisse im Urlaub. Wir möchten über die Schönsten davon berichten. Für unsere Aktion „Suggest your Link!“ wünschen wir uns daher von all den schönen Erlebnissen im Urlaub die Links zu den Webseiten der allerbesten.

Was habe ich von der Aktion „Suggest your Link!“?

Die aktion „Suggest your Link!“ bringt euch natürlich auch ne ganze Menge. Wenn ihr euch vorstellt, dass noch viele andere uns ihre „Suggest your Link!“-Botschaft zusenden, dann könnt ihr hier regelmäßig über wunderbare Urlaubslocations lesen. Und wenn euch das Eine oder Andere davon gefällt, habt ihr gleich ne geniale Urlaubsidee für einen Wochenendtrip, den nächsten Sommerurlaub oder eine andere Gelegenheit für eine Reise.

Es kann aber noch eine ganz andere Möglichkeit geben, wie ihr von der Aktion „Suggest your Link!“ profitiert. Das ist genau dann, wenn ihr uns den Link zur Webseite zu eurer tollen Urlaubslocation zumailt und wir davon dermaßen begeistert sind, dass wir dies mit einer finanziellen Belohnung honorieren. Dann nämlich bekommt ihr von uns einen Zuschuss zu eurer Urlaubskasse. Das zahlt sich dann beim nächsten Urlaub aus, wenn die Urlaubskasse länger reicht…

Wer kann bei der Aktion „Suggest your Link!“ mitmachen?

Für die Aktion „Suggest your Link!“ haben wir keine Beschränkungen. Jeder, der im Urlaub ein tolles Erlebnis hatte, kann teilnehmen. Dabei ist es ganz egal, ob man alleine im Urlaub war oder mit Freunden oder mit Familie. Wir freuen uns einfach über eure Botschaft mit dem schönsten Erlebnis eures Urlaubs.

Video „Achterbahnfahrt“

Das Video hier zeigt euch, was das sein kann. In diesem Fall merkt man, dass die Fahrt im Rollercoaster die Jungs mächtig geflasht hat. Und genau sowas wollen wir von euch kennenlernen.

Wie kommen wir auf die Aktion „Suggest your Link!“?

Nun, die Idee zur Aktion „Suggest your Link!“ hatten wir schon länger. Wir schreiben ja auch öfter über Urlaubsziele, die wir selbst schon mal besucht haben und die uns nur in angenehmster Erinnerung geblieben sind. Freunde haben uns dann darauf hin angesprochen und wollten noch mehr Details haben. Im Gespräch haben wir dann bemerkt, wie sehr die Freude übergesprungen ist. Da haben wir uns einfach gesagt, solche schönen Erlebnisse haben doch andere bestimmt auch und wir haben überlegt, dass das doch eine sehr schöne Sache ist, wenn man solche guten Tipps austauscht.

So, jetzt haben wir aber genug geredet. Jetzt freuen wir uns auf eure Hinweise zu schönen Locations.

Eure Redaktion von Maxlino.de


Bildnachweis: © shutterstock – Titelbild CarlosDavid

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Comments are closed.