Thailand: 5 Tipps für die Reise zum Khao Lak

0

Urlaub mit Kindern nach Thailand zum Khao Lak bedeutet Abenteuer. Und Thailand ist für Abenteuer wie gemacht. Wir verraten, warum Kinder und Eltern Khao Lak lieben und welche fünf Tipps die Reise zum vollen Erfolg werden lassen.

Auszeit in Thailand: Eltern-Kind-Zeit im exotischen Khao Lak

Urlaub mit Kindern hat vielen Facetten. Er soll eine Pause vom Alltag sein, in der Eltern und Nachwuchs endlich viel Zeit miteinander verbringen können. Abenteuer, Spannung und Spaß müssen selbstverständlich auch sein. Kinder sind neugierig und wissensdurstig, weshalb ein Urlaub für sie auch die Chance ist, Neues zu entdecken und neue Erfahrungen zu sammeln.

Thailand, und insbesondere Khao Lak, erfüllt all diese Kriterien. Die 20 km lange Küstenregion bei der Phang Nga Bucht hat herrliche, tropische Strände zu bieten. Weißer Sand trifft auf kristallklares, hellblaues Wasser. Kokospalmen spenden Schatten und Strandbars verwöhnen mit Smoothies, Snacks und Eis. Gemeinsam baden, planschen und sonnen entspannt ebenso, wie die Massagestudios, die man in den Ortschaften findet. Diese bieten auch Entspannungsprogramm für die kleinen Urlauber an.

Abenteuer warten in Khao Lak überall. Üppige Dschungel und Mangrovenwälder, sowie artenreiche Nationalparks lassen Kinderherzen höher schlagen. Die unbekannte Natur mit ihren großen, tropischen Pflanzen wirkt wie ein Märchenwald. Exotische Tiere versetzen die kleinen Abenteurer in Staunen. Bunte Papageien schwingen sich durch die Lüfte, Affen springen von Baum zu Baum und riesige Schmetterlinge flattern umher. In Seen schwimmen Schildkröten und in manchen Orten kann man die sanftmütigen Elefanten ganz nah erleben, sie füttern und sogar auf ihnen reiten. Wasserfälle, natürliche Pools, Berge und Höhlen warten darauf, mit den Eltern erforscht zu werden.

Prunkvolle Drachenstatuen vor den imposanten, goldenen Tempeln erwecken die Fantasie der Kleinen und machen den Besuch nicht nur für die Erwachsenen zum spannenden Highlight. Große Buddhastatuen und hübsch gestaltete Schreine locken die Mönche in ihren orangefarbenen Gewändern an und repräsentieren stolz die Kultur des Landes, die fremd und aufregend eine große Faszination auf Reisende aller Altersklassen ausübt.

Neue Erfahrungen sammeln Familien in Khao Lak mit allen Sinnen. Neben dem Bewundern der Natur, dem Spüren des Meerwassers und der Sonne auf der Haut und dem Hören der Vogelrufe im Dschungel warten sensationelle Düfte und Geschmacksrichtungen auf den Märkten und in den Restaurants und Bars. Neben bisher unbekannten, tropischen Früchten gibt es hier typisch thailändische Gerichte und asiatische Snacks. Duftende Gewürze, süßes Obst und exotische Currys verwöhnen Gaumen und Nase. Wem die Zutaten zu ungewohnt sind, der findet leckeres Streetfood an zahlreichen Ständen und internationale Restaurants in den Ortskernen.

Neue Erfahrungen sammeln Familien in Khao Lak mit allen Sinnen.

Neue Erfahrungen sammeln Familien in Khao Lak mit allen Sinnen. (#01)

Thailand mit dem Nachwuchs bereisen: Die beste Zeit für Khao Lak

Nur im Zimmer sitzen, weil es viel regnet, das ist für Kinder besonders frustrierend. Wer die Reise allerdings nicht an die Jahreszeiten in Thailand anpasst, dem kann genau das passieren. Denn in Südostasien wird das Wetter durch den Monsun bestimmt, der das Jahr in zwei Phasen einteilt. Die Trocken- und die Regenzeit.

Um das Maximum aus dem Strand- und Dschungelurlaub herauszuholen, sollten vor allem Familien mit unternehmungslustigen Kindern in der Trockenzeit fliegen. Diese Zeit beginnt langsam im Oktober und dauert von November bis April. Sie ist geprägt von viel Sonne, kaum Regen und hochsommerlichen Temperaturen.

In der Regenzeit, die von April bis Oktober dauert, müssen Urlauber mit heftigen Regengüssen, Stürmen und Gewittern rechnen, die das Baden unmöglich machen. Auch das feucht-tropische Klima von Thailand wird in dieser Zeit sehr drückend, da die Luftfeuchtigkeit rapide ansteigt.

Atemberaubende Regenwälder, seltene Tiere und Pflanzen wie aus einem Sci-Fi-Film vereinen sich mit türkisblauen Seen und sattgrünen Bergen zu einer Landschaft von unfassbarer Schönheit.

Atemberaubende Regenwälder, seltene Tiere und Pflanzen wie aus einem Sci-Fi-Film vereinen sich mit türkisblauen Seen und sattgrünen Bergen zu einer Landschaft von unfassbarer Schönheit.(#02)

Wunderschönes Thailand: Khao Laks Top-Sehenswürdigkeit für Familien

Welche Sehenswürdigkeit von Khao Lak die schönste ist, lässt sich nicht für alle gleichermaßen beantworten. Immerhin hat nicht jeder die selben Bedürfnisse und den selben Geschmack. Daher eine kleine Übersicht, welche Sehenswürdigkeit wen am meisten begeistert.

  • Typ 1: die Wasserratte

    Familien, die gerne planschen, baden, am Strand Sandburgen bauen und sich in der Sonne bräunen, die sollten den malerischen White Sand Beach, Khuk Khak Beach oder Khao Lak Beach besuchen.

  • Typ 2: der Indiana Jones

    Atemberaubende Regenwälder, seltene Tiere und Pflanzen wie aus einem Sci-Fi-Film vereinen sich mit türkisblauen Seen und sattgrünen Bergen zu einer Landschaft von unfassbarer Schönheit. Aus dem Wasser ragen Felsformationen, Bäume und Bootshütten. Meterhohe Wasserfälle, Baumhäuser, versunkene Städte und Höhlentempel geben den Besuchern des Khao Sok Nationalparks das Gefühl, Hauptfigur in einem Abenteuerfilm zu sein. Der größte Nationalpark Khao Laks ist an Fülle von Eindrücken und spannenden Exkursionen kaum zu übertreffen.

  • Typ 3: der Zeitreisende

    Kinder und Erwachsene, die gerne auf den Spuren der Geschichte wandeln, können etwas über eine der prägendsten Zeiten Khao Laks lernen: Den Tsunami im Jahr 2004. Das International Tsunami Museum, das Tsunami Boot 813 und die Tsunami Gedenkstätte in Takua Pa zeigen traurige und zugleich spannende Einblicke in die Kraft der Monsterwellen.

  • Typ 4: der Seefahrer

    Eine Tour auf einem der typisch thailändischen Fischerboote oder in einem Kajak durch die Phang Nga Bucht ist ein erlebnisreicher Tagesausflug für Jung und Alt. Hier thront der turmartige Fels Khao Ta-Pu aus dem türkisfarbenen Wasser, der aus dem James Bond Film „Der Mann mit dem goldenen Colt“ bekannt ist. Auf den Touren kann an verschiedenen Punkten Halt gemacht und erkundet, gebadet und fotografiert werden.

Video: Bang Niang/Khao Lak Wochenmarkt

Ein Highlight für die ganze Familie: Khao Laks schönste Märkte

Feinschmecker, Schnäppchenjäger, Schatzsucher und Entdecker sind hier gleichermaßen richtig. Die reizvollen Märkte in Khao Lak gehören auf jede Reiseliste und präsentieren eindrucksvoll die Vielfalt von Thailand.

Das sind die zwei Schönsten:

  1. Bang Niang Market

    Montags, mittwochs und samstags kann man zwischen 10 und 22 Uhr den beliebtesten Markt Khao Laks erleben. Er liegt nahe des Tsunami Denkmals und lockt mit einer Auswahl an Früchten, Kräutern, Fisch, Fleisch, Speisen, Handwerkserzeugnissen und Souvenirs, dass man sich nicht satt sehen, riechen und schmecken kann. Der Bang Niang Market hat einige der besten Essensstände der Region und man kann Früchte verkosten, von denen man noch nicht einmal wusste, dass es sie gibt. Kinderaugen leuchten hier besonders hell, denn die knallbunten, tropischen Früchte und die spektakulären Streetfood-Stände sind eine Augenweide, die einem das Wasser im Mund zusammen laufen lassen.

  2. Sunday Market

    Am Sonntag öffnet der Sunday Market in Takua Pa seine Pforten. Der Tourismus ist hier weniger ausgeprägt und man kann unter Einheimischen nach Herzenslust bummeln und probieren. Dieser Markt ist besonders für Leckermäulchen geeignet, da sein Schwerpunkt auf den Köstlichkeiten von Thailand, aber auch internationalen Gerichten liegt. Frische Zutaten von A wie Annans bis Z wie Zuchtgarnelen kann man hier finden und kaufen. Ein paar Stände bieten auch Haushaltswaren und Geschenke an.

Familien, die gerne planschen, baden, am Strand Sandburgen bauen und sich in der Sonne bräunen, die sollten den malerischen White Sand Beach, Khuk Khak Beach oder Khao Lak Beach besuchen.

Familien, die gerne planschen, baden, am Strand Sandburgen bauen und sich in der Sonne bräunen, die sollten den malerischen White Sand Beach, Khuk Khak Beach oder Khao Lak Beach besuchen.(#03)

Thailand mit Kindern erleben: Fünf Tipps für eine rundum gelungene Zeit in Khao Lak

Wer mit Kindern reist, der muss ein paar Dinge beachten. So wird der Urlaub in Khao Lak zum Familien-Highlight.

  1. Kinder nicht überfordern

    Stundenlange Wanderungen durch die Wälder des Nationalparks und umfangreiche Sightseeingtouren zu Fuß sind nichts für Kinder. Es gibt jedoch für jeden Ausflugswunsch eine passende, kindgerechte Alternative. Geführte Touren mit Bus, Fähre und Rikscha sind weniger anstrengend für die Kleinen und alle Familienmitglieder haben mehr Energie fürs gemeinsame Erkunden. Die Bedürfnisse und Grenzen der Kinder sollten immer berücksichtigt werden.

  2. Abkühlung

    Das feucht-tropische Klima in Thailand und die pralle Sonne können ganz schön auslaugen. Erfrischungen wie Kokosnüsse mit Trinkhalm, leckere, gekühlte Fruchtsäfte und Eis tun gut. Ein Urlaubstag mit Kindern in Khao Lak sollte immer so geplant sein, dass der Nachwuchs regelmäßig trinken und am Strand ins Wasser springen kann. Auf Dschungel-Expeditionen können Wasserfälle und natürliche Pools als Abkühlung dienen.

  3. Kindgerechte Touren

    Museumsbesuche mit englischen Führungen mögen für Erwachsene interessant sein. Für Kinder jedoch sind sie langweilig. Wenn es an die Ausflugsplanung geht, sollte daher immer sichergestellt werden, dass das ausgewählte Programm auch den Kleinen gefällt. Es sollen ja schließlich alle etwas von der Reise haben und auf ihre Kosten kommen. Das Museum auf eigene Faust zu erkunden und anschließend das zu tun, worauf die Kinder Lust haben, ist also ein fairer Kompromiss.

  4. Die richtige Infrastruktur

    Mit Kindern braucht man immer irgendetwas. Windeln, Babynahrung, Eis, Feuchttücher und Co. sollten daher nie weit entfernt sein. Auch einen Arzt in der Nähe zu haben, kann im Notfall sehr erleichternd sein. Da man mit Kindern nicht weit laufen kann, sollte die Anbindung und die Infrastruktur des gewählten Urlaubsortes gut sein.

  5. Die richtige Unterkunft

    Ein Bungalow mitten im Dschungel ist zwar schön, kann für Kinder jedoch sehr schnell einsam und langweilig werden. Resorts und Hotels mit Pool, Animationsprogramm und anderen Kindern sind für junge Gäste besser geeignet. Doch auch Eltern profitieren davon, denn sie können die Kinder zum Beispiel zum Spieleabend bringen, während sie die Zweisamkeit auf der Terrasse genießen.

Um das Maximum aus dem Strand- und Dschungelurlaub herauszuholen, sollten vor allem Familien mit unternehmungslustigen Kindern in der Trockenzeit fliegen.

Um das Maximum aus dem Strand- und Dschungelurlaub herauszuholen, sollten vor allem Familien mit unternehmungslustigen Kindern in der Trockenzeit fliegen. (#04)

Was kostete eigentlich eine Hotelübernachtung in Khao Lak?

Aber was kostet eine Nacht im Hotel in Khao Lak eigentlich? Das hängt von der Lage und von den Ansprüchen ab. Ein Luxushotel in Kantary, Pakarang oder Bangsak kostet natürlich mehr, als ein einfaches Zimmer in Bang Niang.

Eine Übernachtung im Hostel geht bereits ab 8 bis 10 Euro pro Nacht und Person los. Nach oben hin gibt es keine Grenzen. Wer in einem exklusiven und hochklassigen Strandhotel in Kantary oder am Cape Pakarang schlafen will, der zahlt auch mal bis zu 200 Euro. Im Schnitt kann man jedoch sagen, dass die Übernachtungen deutlich günstiger als in Deutschland sind.

Für ein gehobenes Hotelzimmer in Khuk Khak oder ein Resort in Bangsak bezahlt man im Schnitt 40 bis 80 Euro pro Nacht. Ein tolles, reichhaltiges Frühstück inbegriffen. Ob man eher Richtung 10 Euro, oder eher Richtung 200 Euro tendiert, das hängt davon ab, wie komfortabel und vornehm die Unterkunft sein soll.

Der größte Nationalpark Khao Laks ist an Fülle von Eindrücken und spannenden Exkursionen kaum zu übertreffen.

Der größte Nationalpark Khao Laks ist an Fülle von Eindrücken und spannenden Exkursionen kaum zu übertreffen.(#05)

Nützliche Webseiten und Telefonnummern für Khao Lak

Wird ein Arzt gebraucht?

  • Takuapa Hospital, 39/2 Moo 1, T. Bang Naisri, Takua Pa, Telefonnummer: +66 (0)76 431-488

Muss ein Notruf getätigt werden?

  • Polizei: 191 oder 1155
  • Polizei für Urlauber: 1699
  • Feuerwehr: 199

Ausflüge und Unterkünfte buchen:

  • tripadvisor.de
  • khaolaklanddiscovery.com/de
  • airbnb.de
  • booking.com

Wurde die Kreditkarte gestohlen? Sperrnotruf für Kreditkarten:

  • American Express 02-2735544
  • Master Card 02-6704088
  • Visa Card 02-6514852

Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: Alena Ozerova  -#01: Tropical studio -#02: _Rock and Wasp  -#03: Ipatov -#04: _Nadia Virronen -#05: Patryk Kosmider

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Comments are closed.