Familienausflug nach München: Spannende Unternehmungen und Sehenswürdigkeiten für Kinder

0

Ein Familienausflug nach München bietet viele spannende Abenteuer, die man gemeinsam erleben kann. Kinder, deren Entdeckerdrang kaum gestillt werden kann, werden sich zum Beispiel im Deutschen Museum sehr wohl fühlen. Denn hier werden sie selbst zum Forscher und können sich in die Lage von echten Wissenschaftlern versetzten. Spiel und Spaß garantieren die begehbare Gitarre oder das geheimnisvolle Spiegelkabinett.

Auf Entdeckungstour in Museen und Erlebniswelten

In Deutschlands größtem Museum für Wissenschaft und Technik fasziniert die kindgerechte Ausstellung im Souterrain mit Feuerwehrfahrzeug, Wasseranlage, Computer und Legosteinen. Aber nicht nur das: Am Deutschen Museum beginnt der 4,5 Kilometer lange Planetenweg, auf dem Kinder und Erwachsene unser Sonnensystem sehr anschaulich näher betrachten können. Dabei wird sich garantiert jedes Kind für Wissenschaft interessieren.

Anfassen, Ausprobieren und Staunen sind im Kinder- und Jugendmuseum München ausdrücklich erwünscht. Doch das Programm richtet sich nicht nur an die Jüngsten: alle Familienmitglieder, die auf dem Ausflug in das Jugendmuseum München mit dabei sind, erhalten interessante Einblicke zu Kunst und Kultur, Naturwissenschaft und Technik. Bei diesem reichhaltigen und vielfältigen Angebot findet bestimmt jeder Besucher etwas, das ihn interessiert und das er bisher so nicht nicht gesehen hat. Der Erfolg gibt dem Museum recht: Seit 1995 präsentiert sich das Kindermuseum mit wechselnden Ausstellungen und vielfältigem Rahmenprogramm (auch für Erwachsene) im Hauptbahnhof und ist eine beliebte Adresse für Familien, die einen Urlaub in der bayerischen Landeshauptstadt machen.

Anfassen, Ausprobieren und Staunen sind im Kinder- und Jugendmuseum München ausdrücklich erwünscht. (#01)

Anfassen, Ausprobieren und Staunen sind im Kinder- und Jugendmuseum München ausdrücklich erwünscht. (#01)

Die größte Sternwarte Deutschlands finden Sie in der Rosenheimer Straße. Hier tauchen große und kleine Sternenkundler in fremde Welten ein. Freitags um 17 Uhr findet die Kinderführung statt. Eine Besonderheit ist die 300 Quadratmeter große Besucherplattform, auf der es wirklich unglaublich viel zu bestaunen und zu sehen gibt – sofern das Wetter mitspielt. Aber auch bei schlechtem Wetter lohnt sich ein Ausflug mit der gesamten Familie in der Sternwarte allemal. Denn sollte das Wetter den Blick durchs Teleskop in der Volkssternwarte nicht zulassen, können Sie im Planetarium viel Wissenswertes zu fernen Galaxien erfahren. Nicht nur für kleine Sternenkundler ein unvergessliches Erlebnis.

Tierische Begegnungen in der bayerischen Metropole

Die meisten Kinder können sich immer für Tiere begeistern und sind daher sehr glücklich, wenn es zu einem Besuch in den Zoo oder ein Tiergehege gibt. Davon hat München wirklich viel zu bieten und das ganze auch noch in einer unglaublichen Vielfalt.

Die Schönheit des Lebens unter Wasser entdecken Sie mit Ihren Kindern im Sea Life. Das Riesenaquarium im Olympiapark beeindruckt mit 4.500 Meeres- und Flussbewohnern. Zu den farbenprächtigen Exemplaren gehören die Anemonenfische. Aber auch wirklich gefährliche Meeresbewohner kann man im Sea Life beobachten. Für Unerschrockene gibt es daher nur eins: Hautnah einen echten Hai zu sehen. Wer es dagegen etwas ruhiger angehen lassen möchte, der kann mit seinen Kindern im Berührungsbecken Krebse hautnah spüren oder mit Spannung einer Tierfütterung zusehen. So findet bestimmt jedes Familienmitglied eine tolle Freizeitbeschäftigung im Sea Life.

Die Schönheit des Lebens unter Wasser entdecken Sie mit Ihren Kindern im Sea Life. (#02)

Die Schönheit des Lebens unter Wasser entdecken Sie mit Ihren Kindern im Sea Life. (#02)

Zu einer Reise um die Welt lädt der Münchner Tierpark ein. Inmitten der Isarauen von Hellabrunn erleben Sie mit Ihrer Familie zu jeder Jahreszeit eine wechselvolle Stimmung der Natur. Zäune und Gitter sind bei artgerechter Haltung nicht zu finden. Zu den Publikumsmagneten zählen Shows und Fütterung der Tierparkbewohner. Nach Voranmeldung ist sogar eine Begegnung mit dem Lieblingstier möglich. Gibt es etwas Schöneres für einen gemeinsamen Familienausflug?

Auch das Museum „Mensch und Natur“ steht ganz oben auf der Liste naturbegeisterter Familien. Zu finden ist dieser schöne Ort im Nymphenburger Schloss, das schon für sich allein betrachtet immer eine Reise wert ist. Passend zum Motto des Museums „Über das Staunen und Verstehen“ kommt man aus dem Staunen kaum noch heraus: Die Meilensteine der Evolution von den ersten Lebewesen über die Dinosaurier bis hin zu dem modernen Menschen werden hier ausführlich beschrieben. Aber auch kleine Geologen kommen in dem Museum „Mensch und Natur“ voll auf ihre Kosten: Viele schöne Mineralien und funkelnde Steine kann man hier betrachten. Nach so viel neuen Informationen hat man die Möglichkeit, sein neu erworbenes Wissen unter Beweis zu stellen: In einem speziell angegliederten Saal können die kleinen Wissenschaftler zeigen, was sie gelernt haben. Da werden nun aber die Eltern ganz schön staunen!

Im Walderlebniszentrum Grünwald erfahren Kinder den Geschmack von Wildkräutern. (#03)

Im Walderlebniszentrum Grünwald erfahren Kinder den Geschmack von Wildkräutern. (#03)

Im Walderlebniszentrum Grünwald erfahren Kinder den Geschmack von Wildkräutern oder den Geruch von Moos. Der Erlebnispfad vermittelt viele Sinneseindrücke und ist auf 2,8 Kilometern Länge auch für einen Kinderwagen zugänglich, so können bereits die ganz kleinen an dieser interessanten Erfahrung teilhaben, aber auch größere Kinder sich nach einer anstrengenden Erkundungstour im Wagen kurz ausruhen – so bleibt schlechte Laune und Gequengel den anderen Familienmitgliedern erspart. Entlang der Strecke können Sie an mehreren Stationen mitmachen und experimentieren. Höhepunkt für große und kleine Besucher ist die Wildschweinfütterung, die sowohl bei Groß und Klein äußerst beliebt ist. Sind Sie oder Ihre Kleinen dann von den Unternehmungen erschöpft, gönnen Sie sich ruhig auch mal eine Pause in einer der vielen Thermen oder quartieren Sie sich in einem erholsamen Wellnesshotel ein.

Was Kindern Freude bereitet

In München-Thalheim ist das Kletter- und Boulderzentrum auf einer Fläche von 7.800 Quadratmetern die weltweit größte Anlage ihrer Art und garantiert ein Highlight auf einem Familienausflug nach München. Die Nachbildungen der Felswände erzielen eine Höhe bis zu 18 Metern – was besonders die Erwachsenen freut, da sie sich hier so richtig austoben können.

Kinder klettern in einem separaten Bereich, in dem sie besonders geschützt sind und keine Angst haben müssen, sich nach Lust und Laune auszuprobieren. Insgesamt 550 Routen sind möglich, die mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden locken und dazu einladen, sich so richtig schön zu verausgaben. Die höchsten Schwierigkeitsgrade stellen sogar für Profis und Wettkämpfer eine Herausforderung dar und sollten daher nicht unbedingt bei dem ersten Besuch in Thalheim ausprobiert werden. Das können Sie sich getrost für ihre nächste Reise nach München aufheben.

Die Nachbildungen der Felswände erzielen eine Höhe bis zu 18 Metern. (#04)

Die Nachbildungen der Felswände erzielen eine Höhe bis zu 18 Metern. (#04)

Europas größtes Filmstudio befindet sich im Grünwalder Ortsteil Geiselgasteig. Das Gelände der Bavaria Filmstadt ist weit über die Landesgrenzen berühmt und umfasst eine Fläche von 300.000 Quadratmetern. Wer das Glück hat und an einer Führung durch die Filmstudios teilnehmen kann, der wird mit Sicherheit nicht enttäuscht werden: Ob Bullyversum oder 4-D-Kino – zum Programm einer Führung zählen originale Filmsets und Kulissen, die man sonst nur aus dem Fernsehen kennt. Und auch hier kommen die Erwachsenen voll auf ihre Kosten, denn in den Filmstudios wurde der erfolgreiche Film „Das Boot“ gedreht. Das U-Boot, auf dem die Handlung spielt, kann heute immer noch dort besichtigt werden. Diese Dinge einmal live und in Farbe zu sehen, ist garantiert ein unvergessliches Erlebnis, von dem sich Eltern und Kinder noch lange erzählen werden. Beliebt ist vor allem der Familiensonntag, an dem die Kinder geschminkt werden oder an einem Stunt-Workshop teilnehmen können.

Beim Anblick von Plüschtieren, Puppen, Blechspielzeug und Modelleisenbahnen fangen Kinderaugen zu leuchten an. Die Sammlung im Spielzeugmuseum am Marienplatz reicht bis ins 18. Jahrhundert. Auf vier Etagen sind die Stücke aus Amerika und Europa zu sehen. Spielburgen, Verkehrsspielzeug, Comic- und Tierfiguren gehören zur kurzweiligen Ausstellung.

Zu den Top-Sehenswürdigkeiten mit Kindern zählt eine Bootstour oder Kutschfahrt im Englischen Garten. Wenn Sie sich mit Ihrer Familie in die Vergangenheit versetzen möchten, dann sei Ihnen die Besichtigung von Schloss Nymphenburg empfohlen. Schwimmen unter Palmen können Sie im Pasinger Westbad. Und im Schwabinger Kinderkunsthaus sind der Kreativität beim Fotografieren, Malen oder Basteln keine Grenzen gesetzt. Sie sehen also: Ganz egal, wonach Ihnen und ihrer Familie der Sinn steht, in München werden Sie sich unter Garantie nicht langweilen.


Bildnachweis: © Shutterstock-Titelbild: Monkey Business Images, #01: Chubykin Arkady, #02: voyata, #03: viki2win, #04: Photobac

Share.

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply