Schwarzwald: Wellnessurlaub auch mit Kindern eine gute Idee?

0

Kinder und Jugendliche bringen täglich Bewegung und neue Herausforderungen in den Familienalltag. Da bleibt nur selten Zeit für Ruhe und ein wenig Erholung. Doch hier soll schließlich ein Urlaub Abhilfe schaffen. Ein Wellnessurlaub mit der ganzen Familie kann Ihnen dabei helfen, vollkommen die Seele baumeln zu lassen.

Familienurlaub gegen Stress und Hektik

Die meisten Familien haben Wellness überhaupt nicht auf dem Schirm, wenn es um die Wahl des nächsten Reiseziels geht. Dabei ist diese Urlaubsart mit Kindern mehr als möglich und auch die Hotels heißen Familien immer herzlicher willkommen. Ein gemeinsamer Entspannungs-Urlaub kann Entspannung für die gesamte Familie bedeuten, wenn Sie es richtig angehen.

So wird Ihr Wellnessurlaub mit Kind ein richtiger Erfolg

Massagen, Sauna und Schönheitsbehandlungen – all diese schönen Dinge gehören fast schon selbstverständlich zum Wellness und versprechen pure Erholung. Viele glauben, dass sie diese Dinge im Urlaub nur genießen können, wenn die Kinder anderweitig betreut werden. Dabei ist es heute mehr denn je möglich, diese Behandlungen gemeinsam mit den liebsten Kleinen zu genießen.

Besonders sanfte Massagen entspannen auch Kleinkinder und ein heißer Saunagang hat nicht nur für Erwachsene gesundheitliche Vorteile. Wir verraten Ihnen, wie Sie einen Wellnessurlaub mit Kindern so erholsam wie möglich gestalten können, ohne auf Ihre eigene Entspannung verzichten zu müssen.

Damit Eltern auch mal Zeit allein verbringen können, bieten viele Hotels Betreuungsmöglichkeiten für die Kinder an.

Damit Eltern auch mal Zeit allein verbringen können, bieten viele Hotels Betreuungsmöglichkeiten für die Kinder an. (#01)

Mit Kinderbetreuung bedenkenlos abschalten und genießen

Immer mal wieder muss es sein: Ruhe und Erholung. Das wird wohl jedes Elternteil nur zu gut verstehen. Wellness bietet Ihnen körperliche und seelische Entspannung zugleich. So können Sie wieder richtig Kraft tanken, um den gerne auch mal stressigen Alltag mit Ihren Liebsten genießen und managen zu können. Für viele Wellnesshotels im Schwarzwald ist eine Reise mit Kindern überhaupt kein Problem, da ausreichend große Zimmer vorhanden sind.

Sie können sich außerdem vorab ein wenig über die Programme der Unterkunft für junge Gäste erkundigen . Im Idealfall können Sie eine Kinderbetreuung nutzen, die Ihnen einige Stunden komplett für sich verschafft. Dann können Sie Ihre Schützlinge in vertrauensvolle Obhut geben, ohne sich Sorgen um sie machen zu müssen oder ein schlechtes Gewissen zu haben, wenn Sie sich Ihrem eigenen Wohl widmen wollen.

Entspannung mit Abwechslung

Aber selbst wenn dies nicht der Fall sein sollte, verspricht ein kurzer Wellnessurlaub pure Erholung. Sehen Sie diesen Urlaub als hervorragende Möglichkeit an, um Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen. Es geht darum, gemeinsam zu entdecken und zu erleben. Hin und wieder kann dies heißen, dass Sie Kompromisse eingehen müssen.

Lassen Sie sich darauf ein, nicht immer nur den gesamten Tag im Spa zu verbringen, sondern auch den Wünschen Ihrer Kinder nachzugehen. Spannende Outdoor-Aktivitäten wie einen Besuch im Streichelzoo oder interessante Wanderungen durch die Natur gefallen den Kleinen, da es etwas zu erkunden gibt. Aber auch Sie werden, vielleicht entgegen Ihren Erwartungen, Spaß und Gefallen an diesen Ausflügen finden. Schließlich verbringen Sie Zeit mit Ihren Liebsten und können die unberührte Natur genießen. Eine tolle Ergänzung zum Spa-Erlebnis mit Massagen und Saunagängen. Bleiben Sie einfach flexibel.

Den Kindern beibringen, zur Ruhe zu kommen

Ruhe muss für Kinder nicht immer unbedingt langweilig sein. Wenn Sie es richtig angehen, können sie in jedem Alter Gefallen daran finden, ein wenig im warmen Whirlpool zu sitzen und sich danach auf einer Liege auszuruhen. Dafür sollten Sie Ihrem Kind unbedingt vermitteln, dass Sie diese Wellness-Zeit gemeinsam mit ihm verbringen möchten. Das gefällt auch den Kleinen.

Nehmen Sie zusammen ein Bad und probieren Sie ein sanftes Dampfbad aus. Für den Nachwuchs kann das ganz schön interessant sein. In vielen Hotels können Sie auch nach speziellen Spa-Angeboten für Kinder fragen. Mit sanften Massagen oder einer witzigen Gesichtsmaske lassen sich vor allem Mädchen begeistern. Eines haben Erwachsene und Kinder gemeinsam: Beide genießen die körperliche Nähe von Massagen. Die sanften Berührungen lösen Glücksgefühle aus und sind wohltuend. Und so können Sie diese Unternehmung gemeinsam genießen und zur Ruhe kommen.

So klein kann man ohne Probleme schon mit in die Sauna.

So klein kann man ohne Probleme schon mit in die Sauna. Für die Babys wird der Saunagang dann zur Selbstverständlichkeit. (#02)

Mit Kindern in die Sauna?

Für viele gehört ein richtiger Saunagang einfach zum entspannenden Wellness dazu. Doch geht das auch mit Kindern? Die Antwortet lautet: ja. Mit etwas Bedacht vertragen auch Kinder die heißen Temperaturen gut und können von den positiven Effekten profitieren. Ein ausgiebiges Saunabad fördert das Immunsystem und trägt zur Entspannung bei. Im Idealfall haben Sie danach ein tief und fest schlummerndes Kind. Es wird jedoch empfohlen, nur Kinder und Babys mitzunehmen, die bereits sauber sind und keine Windel mehr brauchen.

Es gibt jedoch immer öfter auch spezielle Baby-Saunen für Säuglinge ab dem vierten Monat. Hier sollten Sie das Saunabad jedoch recht kurz halten. Und auch für ältere Kinder gilt: langsam anfangen und wenn es die Hitze gut verträgt, können die nächsten Gänge länger werden. Achten Sie dabei auf jeden Fall auf Ihr Kind. Wenn es sich nicht wohlfühlt, sollten Sie es nicht dazu zwingen. Ansonsten haben Saunagänge aber für Ihre Kinder wertvolle gesundheitliche Auswirkungen und Sie müssen selbst auch nicht auf dieses Vergnügen verzichten.

Kleine Tricks für etwas Ruhe im Urlaub

Natürlich genießen Sie die gemeinsame Zeit im Urlaub. Aber hin und wieder wollen Sie auch Ruhe haben, um sich in Ihr neues Buch vertiefen zu können oder ein kleines Nickerchen zu machen. Doch die kleinen Abenteurer wollen beschäftigt werden. Helfen Sie ihnen daher dabei, sich ein wenig selbst zu unterhalten. Manche Kinder können dies besser als andere.

Oftmals kommt es auch auf die richtigen Utensilien an. Besorgen Sie Ihrem Kind ein neues Malbuch, dass es sorgfältig bearbeiten kann oder ein witziges Puzzle. Ideal sind natürlich auch Bücher oder noch besser Hörspiele. Spannende Geschichten von Zauberern, Piraten oder Drachen können sie lange in den Bann ziehen. Und während sich der Nachwuchs sprachlos den Abenteuern in anderen Welten widmet, finden Sie ein wenig Zeit für sich.

Video:TripTipp – Ausflug und Ausflugsziele mit Kinder – Zeller Bachsteig / Wasserpfad Sulzbachtal

Der Schwarzwald als perfekter Urlaubsort für Familien

Bereits seit geraumer Zeit ist die Schwarzwaldregion ein beliebtes Ziel für Familienreisen. Dies mag wohl vor allem an den vielseitigen Aktivitäten liegen, die dort unternommen werden können. Sportliche Aktivitäten wie Wandern, Radfahren oder Schwimmen sind im Sommer heiß begehrt. Doch auch im Winter locken tolle Langlaufstrecken und Rodelbahnen die Reisenden hinaus in die nahezu unberührte Natur.

Gerade diese Nähe zu Wald und Natur macht den Charme des Schwarzwaldes aus und ist bei Familien und Kindern besonders beliebt. Gerade deshalb bietet sich hier auch Wellnessurlaub mitsamt den kleinen Rackern an. Neben Massagen und Schönheitsbehandlungen werden tolle Möglichkeiten geboten, den Wald zu erkunden und sich sportlich zu betätigen. Das ist für die meisten Kinder sehr wichtig. Sie können hier also einen gesunden Ausgleich für die gesamte Familie finden.

Familien-Wellnessurlaub im Parkhotel Adler – Für pure Entspannung

Das 5-Sterne-Resort befindet sich tief im Herzen des Schwarzwaldes. Hier finden Sie alles, was Sie sich für einen Familienurlaub wünschen können: Naturerlebnisse und Wellnessfreuden vereint für Groß und Klein. Rings um die Unterkunft haben Sie tolle Möglichkeiten, beim Wandern oder Skifahren die Natur des Waldes zu genießen. Anbei ist sogar ein kleiner Hotelpark mit Spielplatz, der Ihre Kinder zum Klettern und Toben einlädt. Auch sonst zeigt sich das Hotel mit speziellen Speisen für Kinder und Familiensuiten sehr familien- und kinderfreundlich.

Wellness-Angebote für die ganze Familie

Das Parkhotel Adler bietet Ihnen spezielle Arrangements für Ihren Urlaub an, die sich mit der gesamten Familie genießen lassen. Mit speziellen Wellness-Arrangements können Sie sich verwöhnen und die Seele baumeln lassen. Entschlackungskuren, Fußmassagen, Gesichtspflege oder Ganzkörpermassagen sind hier, je nach dem welches Paket Sie buchen, schon integriert.

Alternativ werden Wellness-Golf-Angebote gemacht. Hierbei können Sie wohltuende Körperbehandlungen mit etwas sportlicher Aktivität auf dem Rasen verbinden. Vielleicht wollen sich ja die Kleinen auch mal am Schläger probieren? Oder soll es doch lieber eine Radtour mit den zur Verfügung stehenden Mountainbikes sein? Sie haben die Wahl.


Bildnachweis:©Fotolia-Titelbild: Igor Mojzes-#01:Robert Kneschke-#02:amixstudio

Share.

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply