Freundschaftsbuch: Sprüche für kleine Prinzessinnen

0

Hatten wir es nicht alle? Das heißbegehrte Freundschaftsbuch mit Sprüchen für kleine Prinzessinnen. Wie viele Glückwünsche und Sprüche für die Zukunft haben Freunde und liebe Menschen in diese Büchlein geschrieben? Kreative Autoren verfassten Doppelseiten voller blumiger Worte. Glanzbildchen und Herzen zierten die Ränder und vorne prangte der Name des stolzen Besitzers.

Die Alben zeugten von Zuneigung und nie endenden Freundschaften. Auch heute sind diese Bücher immer noch topaktuell. Doch vielleicht hat das gute alte Poesiealbum an sich ausgedient, oder zumindest eine Modernisierung gebraucht. Das Freundschaftsbuch ist der zeitgemäße Nachfolger.

 

Heute ist das Freundschaftsbuch das neue Poesiealbum

Etwas erwachsener und cooler, mit teils echten Fotos, mit Platz für einen persönlichen Steckbrief und Hobbies hält das Freundschaftsbuch wichtige Infos der Freunde fest. Ein wichtiger sozialer Aspekt, denn die Bitte in ein Freundschaftsbuch zu schreiben, schafft Kontakte und erweitert den Freundeskreis.

Vorwiegend Mädchen interessieren sich für das auf Papier gebrachte Glück und hegen diese Bücher beinahe genau so liebevoll wie echte Freundschaften. Wenn Leonie Sarah etwas über ihr Leben verrät, ist es nicht mehr weit bis zur ersten gemeinsamen Pyjamaparty. Und mit Glück wird dann bald über Jungs getuschelt, werden Geheimnisse bewahrt und die gleichen Schulfächer für doof befunden. Echter Mädchenkram eben.

Video: Sprüche fürs Poesiealbum

Ersetzt Facebook, Twitter und Co die Freundschaftsbücher?

Auch in Zeiten von Facebook, Twitter und Instagram sind die Freundschaftsbücher ein fester Bestandteil der Kinder von heute. Vom selbst gebastelten Exemplar bis hin zu angesagten Disney Figuren, die Optik ist maßgebend. Kleine Prinzessinnen lieben Freundschaftsbücher mit Glitzer, pink und niedlichen Stickern.

Die Größeren stehen auf vorgedruckte Bücher mit Fragebögen, in welche die Freunde ihre Angaben schreiben. Mittlerweile gibt es richtig ausgefeilte und kreative Bücher. Auch die Keinsten sind schon dabei und aufgrund noch nicht selbst angeeigneter Schreibkenntnisse, füllen Mütter die Seiten aus. Autoren im Hintergrund. Freundschaftsbuch– Ghostwriter eben.
Ein Freundschaftsbuch bewahrt Sprüche für die kleine Prinzessin: Ein Stück Vergangenheit und immer noch im Trend
Und wenn man als Erwachsener selbst in einem Karton, in der hintersten Ecke des Kellers solche Schätze findet, lächelt sicher mancher noch über alte Freundschaften und Sprüche, welche so lange her zu sein scheinen. Ein wenig Nostalgie auf vergilbtem Papier in einem verschlossenen Buch. Heute gibt es kaum noch abschließbare Poesiealben und vermutlich würde man auch nur den Schlüssel verlieren.

Video: Freundschaftssprüche für die beste Freundin

Die Unterschiede der Einträge von damals und heute

Auch unterscheiden sich die Einträge der Autoren von Freundschaftsbüchern deutlich von den heutigen und welches Mädchen würde diesen Spruch trendy finden?

Bis die Flüsse aufwärts fließen,
bis die Hasen Jäger schießen,
bis die Mäuse Katzen fressen,
solang werd ich dich nicht vergessen!

Die Sprüche im Freundschaftsbuch von heute sind cool
Heute hinterlassen Freunde teils etwas klarere Ansagen. Schließlich möchte man nett und lässig zugleich sein.
• Lebe glücklich, lebe froh ,wie ein Frosch im H2O!

• Hab Sonne im Herzen
und Pizza im Bauch.
Dann bist du glücklich
und satt bist du auch!

Die passenden Sprüche für das Freundschaftsbuch einfach gefunden
Sprüche aller Art findet man im Überfluss im Internet. Unter der Eingabe Sprüche für das Poesiealbum und coole Sprüche für das Freundschaftsbuch findet man mit Sicherheit den passenden für einen Eintrag, welcher lange im Gedächtnis bleibt.


Bildnachweis:© Fotolia Titelbild:Sergey Nivens

Über den Autor

Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Lassen Sie eine Antwort hier